• Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film
  • Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film
  • Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film
  • Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film
  • Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film
  • Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film
  • Weltweit führender Hersteller von
    hoch qualitativem metallisiertem Film

Metallisierte BOPP Folie

Die Kondensatorfolie Steinerfilm® P ist eine Biaxial Orientierte, metallisierte und/oder kundenspezifisch konfektionierte Folie für die Anwendung bei elektrischen Folienkondensatoren auf Basis von PolyPropylen (= BOPP). 

Aufgrund ihrer spezifischen Formulierungen und Rezepturen bilden sie eine eigene Klasse innerhalb des Polypropylens. Diese zeichnet sich durch höchste Reinheit und Vermeidung von Zuschlagsstoffen wie Füllstoffen oder Weichmacher aus.

Im Folienkondensator fokussiert man auf dünnste, technisch herstellbare Folien. Die Folienstärke D* setzt unterhalb der für Verpackungsfolie möglichen Dicken ein, d.h. die Foliendicke liegt typisch dünner 20µm (= 0.020 mm). Die aktuell dünnste verfügbare P-Folie erreicht annähernd 1/13tel dieser Obergrenze, und zwar 1.6µm = 0.0016 mm !

Die aufgebrachten leitfähigen Strukturen sind auf Selbstheilfähigkeit bei gleichzeitig hoher Strombelastbarkeit optimiert. Dadurch erreichen Kondensatoren mit Steinerfilm® P eine hohe Betriebssicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Die gesteigerte elektrische Performance lässt sich u.a. an höheren Betriebsfeldstärken ( Volt pro µm ) und damit Leistungsdichten ( Watt pro cm³ ) bei gleichzeitig niedrigstem Risiko der Eigenerwärmung festmachen. Damit ist Steinerfilm® P sowohl für AC als auch DC-Anwendungen prädestiniert.

Typische Eckdaten des Basismaterials:

Spez. Gewicht (Dichte) ρ0,91g/cm³
Schmelztemperatur165°C
Arbeitstemperaturbereich-60 - 100°C
Schrumpf in Luft md< 5%@ 120°C, 15 min
Schrumpf in Luft td< 1%@ 120°C, 15 min
Feldstärke in Luft DC≥ 600 V/µm@ 23°C
Feldstärke in Luft AC (50 Hz)≥ 350 V/µm@ 23°C
Verlustfaktor tan δ <0,0002@ 1 kHz und 23ºC
Dielektrizitätskonstante 2,2@ 1 kHz und 23ºC
Zugfestigkeit md165 N/mm²@ 23°C
Zugfestigkeit td208 N/mm²@ 23°C
Reißdehnung md160%@ 23°C
Reißdehnung td50%@ 23°C
Elastizitätsmodul md2600 MPa@ 23°C
Elastizitätsmodul td4600 MPa@ 23°C
Spezifischer Widerstand10↑18 Ω cm@ 23°C
Der Unterschied zwischen Maschinen- und Querrichtung ist typisch für biaxial orientierte Kunststofffolie.   md = Maschinenrichtung / td = Querrichtung